3GG-Trading - Startseite - [zurück] 3GG-Trading - Startseite  
 
 
Kontakt
Produkte
 
 

Seilcord-Flachriemen

Seilcord-Flachriemen (SF-Riemen) besitzen eine einzelne Zugträgerlage aus endlos gewickelten, in Gummi eingebetteten Corden. Ein Umhüllungsgewebe fixiert die Corde in Querrichtung und schützt den Zugträger vor mechanischen Einflüssen.
 
Für eine optimale Kraftübertragung zwischen Riemen und Scheiben sorgt ein Deckstreifen aus gummiertem Gewebe.
 
Je nach Einsatzzweck können SF-Riemen aus drei Cordmaterialien in unterschiedlichen Konstruktionen gewählt werden.
 
Eigenschaften
  • hohe Arbeitsspannungen bei geringem Gewicht
  • niedrige Dehnungen durch hohe Dimensionsstabilität des Zugträgermaterials
  • Seilcorde liegen in der neutralen Faser
  • geringe erforderliche Scheibendurchmesser
  • hohe Riemengeschwindigkeiten
  • ruhiger und gerader Lauf
Abmessungen und Toleranzen
 
Seilcord-Flachriemen werden in Breiten zwischen 30 mm und 500 mm (Stufung 10 mm) und Längen bis 40.000 mm nach Kundenvorgaben hergestellt.
 
Aufgrund der Fertigungstoleranzen und der Dehnung im Betrieb muss der Riementrieb eine Spannungsvorrichtung aufweisen.
 
       endlose Länge        max. Breite
       in mm (+/- 0,75 %)        in mm (+/- 3)
             
         1.050 -   1.200        220
         1.200 -   1.600        190
         1.600 -   2.250        330
         2.250 - 18.000        500
       18.000 - 40.000        400

 
Einsatzgebiete
 
Antriebe mit hohen Drehzahlen bzw. hohen Riemengeschwindigkeiten, der Temperaturbereich ist zwischen - 30° C und + 80° C.    

 

Endlos gewickelte Textilgurte

Gurte geringer Dehnung für spezielle Anwendungen werden oft stark dynamisch beansprucht und müssen hohen Anforderungen an Festigkeit oder Laufeigenschaft erfüllen. Das Produktionsverfahren endlos gewickelter Textilgurte erlaubt eine Fertigung ohne die Schwachstelle einer nachträglich hergestellten Endlosverbindung.
 
Vorteile
  • optimale Festigkeitsausnutzung bei hohen Geschwindigkeiten
  • geringe Trommeldurchmesser
  • kein Schieflauf
Endlos gewickelte Textilgurte sind mit EP-Zugträger gemäss DIN 22102 in einem grossen Festigkeitsbereich lieferbar. Abhängig vom Einsatz können Gummi-Deckplatten mit speziellen Eigenschaften gewählt werden. Sonderkonstruktionen werden mit Oberflächenprofilen, roher Laufseite oder Längsnuten nach Kundenvorgaben hergestellt.
 
Einsatzgebiete
  • Fördergurte, Wiegebänder, Reversierbänder, Schleuderbänder, Prozessbänder, Antriebsriemen, etc.
Technische Daten
 
        DeckplattenmaterialGummi
Zugträger Polyester/Polyamid-Gewebe
Gurtfestigkeiten 125 N/mm bis 1.600 N/mm
Anzahl Gewebelagen 2 bis 6
Bezugsdehnung <= 1,5 % (bei 10 % der Nennfestigkeit)
Gurtdicke 3 mm bis 30 mm
Gurtkanten Vollgummi- oder Schnittkante
Deckplattengüteklasse   - anti-abrasiv (für hohe Dynamik)
- hochabriebfest
- hitzebeständig
- öl- und fettbeständig
- weiss FDA
Oberflächenstruktur Gewebeabdruck, Fischgrät- und Keilrippenprofil DIN 7867 (M), Querrippenprofil, V-Nuten, konkave Radien

 
Abmessungen und Toleranzen
 
       endlose Länge        max. Breite
       in mm (+/- 0,75 %)        in mm (+/- 3)
               
         1.050 -   1.200        220
         1.200 -   1.600        190
         1.600 -   2.250        330
         2.250 - 10.000        800
       18.000 - 40.000        400
(abhängig vom Gurtaufbau)

 
Seilcord-Flachriemen Seilcord-Flachriemen
 
Für weitere Informationen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!
 
 
 
©2005
3GG-Trading GmbH - Nordstrandweg 1 - 22047 Hamburg